Assenagon Asset Management hat Matthias Kunze zum Head of Distribution ernannt. Er verstärkt damit die nun sechsköpfige Geschäftsführung.

Der studierte Finanzmathematiker leitete zuletzt das Structured Sales Team des Unternehmens. Er ist seit 2013 bei Assenagon tätig, unter anderem in der Kundenbetreuung in den Bereichen Dachfonds, Family Offices, Privatbanken und Vermögensverwaltungen.

Matthias Kunze Bildquelle: Assenagon

Mit der Ernennung des 33-Jährigen möchte der Asset Manager die Generationenvielfalt in der Geschäftsführung stärken, so Vassilios Pappas, Gründer und Mitglied des Verwaltungsrats bei Assenagon.

Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und hat Standorte in Luxemburg, München, Frankfurt am Main und Zürich. Es verwaltet eigenen Angaben zufolge Assets in Höhe von rund 28,3 Milliarden Euro.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »