Nachhaltige Anlagestrategien sind zunehmend gefragt. ETFs ermöglichen, diese effizient umzusetzen. Zudem bieten sie Kontrolle, Transparenz und Widerstandsfähigkeit.

Autor: Hamed Mustafa, Leiter Institutional Sales Deutschland im Bereich ETF und Index Investing bei BlackRock

Institutionelle Investoren setzen vermehrt auf Strategien, die Umwelt- und soziale Kriterien sowie Aspekte der Unternehmensführung (auf Englisch: Environmental, Social und Governance – kurz ESG) einbeziehen. Dabei sind börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds – ETFs) vielfach das Mittel der Wahl. Denn diese ermöglichen eine effiziente Umsetzung.

Kontrolle über nachhaltige Ergebnisse

Viele nachhaltige Indizes bauen auf bewährten Methoden auf und berücksichtigen zusätzlich ESG-Kriterien. Dies ermöglicht, die strategische Portfoliostruktur beizubehalten. Ein breites Spektrum an nachhaltigen Indexstrategien[1] wird unterschiedlichen Ansprüchen gerecht:

• ESG Screened: Ausschluss kontroverser Geschäftspraktiken
• ESG Enhanced: Benchmark-ähnliche Erträge mit optimierten ESG-Werten
• SRI (Socially Responsible Investing): besonders hohe ESG-Werte
• Thematische Investments: u.a. Circular Economy, Sustainable Energy und Diversity & Inclusion.
• Impact Investing: messbare nachhaltige Wirkung

Konsistenz und Transparenz des Portfolios

Die Indizes, die ETFs zugrunde liegen, sind regelbasiert – bei nachhaltigen ebenso wie bei traditionellen Varianten. Das macht Indexstrategien transparent, nachvollziehbar und replizierbar. Dies kann institutionellen Investoren helfen, Kunden, Anspruchsberechtigten und Anlageausschüssen einen klaren und einheitlichen Rahmen zu gewähren – unter anderem hinsichtlich Kennzahlen wie Tracking Error, CO2-Bilanz oder ESG-Rating.

Widerstandsfähigkeit auch in schwierigen Marktphasen

Ein Vergleich verschiedener globaler ESG-Aktienindizes mit dem traditionellen ACWI durch MSCI Research zeigt: Die nachhaltigen Indexvarianten erzielten 2020 mindestens genauso gute und in den meisten Fällen höhere Wertentwicklungen als der ACWI – sowohl in der Abwärtsphase im ersten Quartal als auch in der anschließenden Rally.[2] Eine von MSCI durchgeführte Studie zeigt, dass eine stärkere Konzentration der Indizes zusammen mit höheren durchschnittlichen ESG-Scores während des Untersuchungszeitraums zu einer besseren Performance führte. Dies entspricht den langfristigen Beobachtungen von MSCI Research, die den Mehrwert nachhaltiger Strategien ebenfalls nahe legen.[3] Der Grund für die Outperformance: ESG-Analysen können Risiken und Chancen identifizieren, die traditionelle Finanzkennzahlen nicht erfassen.
Die drei genannten Gründe führen dazu, dass Investoren zunehmend auf nachhaltige Indexstrategien setzen. Wir erwarten, dass das in nachhaltigen Indexfonds und ETFs verwaltete Vermögen bis zum Jahr 2030 um rund eine Billion US-Dollar auf 1,2 Billionen US-Dollar anwächst.

 

 

[1] Es ist nicht möglich, direkt in einen Index zu investieren.

[2] MSCI: ESG Indexes Through the Slump and Rally of 2020; Stand 19. März 2021. Gefunden am 21. April 2021 unter https://www.msci.com/documents/10199/b7a00bcf-915b-3aed-f86d-e1c8aeb1300a

[3] Ebenda.

 

Wichtige Hinweise zum Index

Die Produkte, auf die hierin Bezug genommen wird, werden nicht von MSCI Inc. gesponsert, gebilligt oder beworben, und MSCI Inc. übernimmt keine Haftung in Bezug auf diese Produkte oder einen Index, auf dem sie basieren. Der jeweilige Prospekt enthält eine detailliertere Beschreibung der limitierten Beziehung, die MSCI Inc. mit BlackRock und allen damit verbundenen Produkten unterhält.

Nur für professionelle Anleger

Risikohinweise

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten den ursprünglich angelegten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse und sollte nicht der einzige Faktor sein, der bei der Auswahl eines Produkts oder einer Strategie berücksichtigt wird.

Änderungen der Wechselkurse zwischen Währungen können dazu führen, dass der Wert von Anlagen sinkt oder steigt. Bei Fonds mit höherer Volatilität können die Schwankungen besonders ausgeprägt sein, und der Wert einer Anlage kann plötzlich und erheblich fallen. Steuersätze und die Grundlagen für die Besteuerung können sich von Zeit zu Zeit ändern.

Rechtliche Informationen

Dieses Material ist lediglich zur Weitergabe an professionelle Kunden (laut Definition in den Vorschriften der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde oder den MiFID-Regeln) bestimmt und sollte nicht von anderen Personen als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden.

Herausgegeben von BlackRock (Netherlands) B.V. für den Europäischen Wirtschaftsraum. BlackRock (Netherlands) B.V. wurde von der niederländischen Finanzmarktaufsicht zugelassen und wird von ihr beaufsichtigt. Eingetragener Firmensitz: Amstelplein 1, 1096 HA,  Amsterdam,  Tel.: +31(0)-20-549-5200. Handelsregister Nr. 17068311. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet.

Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Anlage in BlackRock-Fonds dar und wurde nicht im Zusammenhang mit einem solchen Angebot erstellt. © 2021 BlackRock, Inc. Sämtliche Rechte vorbehalten. BLACKROCK, iSHARES, BLACKROCK SOLUTIONS, BAUEN AUF BLACKROCK und WAS ALSO SOLL ICH MIT MEINEM GELD TUN sind Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

© 2021 BlackRock, Inc. Sämtliche Rechte vorbehalten. BLACKROCK, iSHARES, BLACKROCK SOLUTIONS, BAUEN AUF BLACKROCK und WAS ALSO SOLL ICH MIT MEINEM GELD TUN sind Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

1658237

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »