Ein Service der Financial Times Limited

OKeese_p043

Die Sparkassen Pensionskasse AG hat sich gegenüber dpn gegen die Einbeziehung deregulierter Kassen in den gesetzlichen Insolvenzschutz ausgesprochen. Vorstand Olaf Keese: „Eine PSV-Beitragspflicht erscheint uns unangemessen und sachlich nicht begründbar. Sie würde die Attraktivität der bAV durch zusätzliche Komplexität, höhere Kosten und niedrigere Leistungen beeinträchtigen und somit weder Arbeitnehmern noch Arbeitgebern Mehrwert bieten.“

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.