Ein Service der Financial Times Limited

Kommentare & Analysen / Hintergrund | 01 Oktober 2006

Die wichtigste Erkenntnis der bisher umfangreichsten Erhebung über vertriebliche Exzellenz bei institutionellen Asset Managern, der VIA-Studie 2006, lautet wie folgt: Die ersten Hürden sind übersprungen, wenn auch nicht immer die richtigen. Aber immerhin: Die Branche beschäftigt sich mit vertrieblichen Fragestellungen systematischer als je zuvor.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.