Ein Service der Financial Times Limited

Kommentare & Analysen / Hintergrund | 13 November 2008

Die Anbieter von Exchange Traded Funds laufen Gefahr, sich das Leben selbst schwer zu machen. Sie produzieren neue Innovationen, die am Markt vorbeigehen, statt den ursprünglichen Charme der Produkte spielen zu lassen – als einfach, klar und transparent. Dazu kommt ein unstrukturierter Vertrieb. Noch ist Zeit zur Strategieumkehr. Fragen: Maik Rodewald
Antworten: Dr. Marc Herzog, Geschäftsführender Gesellschafter, Frontiers Management Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.