Ein Service der Financial Times Limited

Kommentare & Analysen / Editorials | 14 Dezember 2009

Tja, liebe Pensions-Branche, Du bist schon ein Früchtchen. Im Gegensatz zu Deiner Schwester, der Asset-Management-Branche, kommst Du stets betont unspektakulär daher, fast schon unscheinbar. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass, egal wo in der Welt ich Dich antreffe, Du die graue Maus spielst, immer Deine sozialpolitische Aufgabe und Funktion vor Dir hertragend.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.