Ein Service der Financial Times Limited

Kommentare & Analysen / Editorials | 14 November 2008

Frage: Was ist der Unterschied zwischen den wenigen großen Ökonomen unserer Zeit und den vielen Hobbyökonomen, die gerade Hochkunjunktur haben? Antwort: Erstere wissen, dass sie nichts wissen. Deshalb überrascht sie wenig, und sie können in der Krise lachen. Letztere wiederum geben vor zu wissen (und ideologisch stark gefärbt), was jetzt in der Finanzkrise zu tun und wer schuld ist.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.