Ein Service der Financial Times Limited

Sechs der acht neuen mittel- und osteuropäischen (MOE) Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich seit dem Ende der kommunistischen Ära für Rentenreformen auf Basis des Weltbank-Modells entschieden. Ungarn lancierte 1998 als erstes dieser Länder entsprechende Reformen, andere Länder machten erst kürzlich Schritte in diese Richtung (siehe Tabelle 1).

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.