Ein Service der Financial Times Limited

Die Weltbank ist einer der fortschrittlichsten und auch anspruchsvollsten Investoren weltweit. Sie begab z.B. 1981 den allerersten Zinsswap – mit IBM als Gegenpartei. Diese Transaktion im Wert von 290 Mio. US-Dollar und mit einer Laufzeit von fünf und sieben Jahren wird allgemein als bahnbrechend für die Entstehung des 142 Bio. US-Dollar schweren Derivatemarktes über die letzten 25 Jahre angesehen. Ebenfalls im Jahr 1981 investierte der Pensionsfonds der Weltbank, der World Bank Group Staff Retirement Plan and Trust (SRP), erstmals in Hedgefonds. Ein umfassendes Hedgefondsanlagenprogramm startete der Fonds allerdings erst 20 Jahre später, sagte Daniela Klingebiel, Senior Investment Officer beim SRP und seit kurzem für seine Hedgefondsinvestitionen zuständig, im Gespräch mit dpn.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.