Ein Service der Financial Times Limited

Hohe und intransparente Gebühren halten institutionelle Investoren hierzulande davon ab, in andere Anlagevehikel als Spezialfonds – z.B. in institutional Shares von Publikumsfonds – zu investieren. Institutionelle zeigen sogar weniger Interesse als in der Vergangenheit an solchen Anteilscheinklassen. Dies sind die Ergebnisse einer Studie des Beraters Faros Consulting GmbH & Co. KG in Frankfurt über den Markt für Institutional Shares von Publikumsfonds. Faros befragte 46 in- und ausländische Fondsmanagementfirmen.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.