Ein Service der Financial Times Limited

„Wie und wann endet die Politik des billigen Geldes in Europa?“ Diese TED-Frage hatte der Veranstalter Lupus Alpha auf der traditionellen Konferenz „Investment Fokus 2017“ gestellt. Die Antwort sorgte für einige Nachdenklichkeit: 56 Prozent der Investorenvertreter befand: „Ein geordneter Ausstieg ist nicht mehr möglich, Preisblasen werden platzen, eine Krise ist vorprogrammiert.“ Dennoch keine Krisenstimmung.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.