Ein Service der Financial Times Limited

Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

LogoFTfm

No country in the world has ‘first class’ pension system

Not a single country across the world has a pension system that could be judged as “first class” and every nation needs to take action to improve retirement provision.

Dietmar Droste

Treue zum Revier

Auch wenn das eigene Haus die reine Beitragszusage derzeit nicht benötigt, kann man die jüngste Reform gleichwohl für eine echte Chance für die deutsche bAV halten. Pascal Bazzazi über Dietmar Droste.

LogoFTfm

Investors fear ESG investment will hurt returns

Almost half of big European investors fear they will lose out on returns if they invest sustainably, despite the majority believing environmental, social and governance issues will become increasingly important over the next five years.

Von Äpfeln und Birnen

Eine Analyse zum Zustand der Schweizer Pensionskassen offenbart grosse Unterschiede. Vor allem, wenn vergleichbare Parameter verwendet werden.

Stiftungen wollen nicht stiften gehen

Deutsche Stiftungen setzen jährlich über 4 Milliarden für das Gemeinwohl ein. Ihr Bundesverband fordert bessere Rahmenbedingungen.

Will der Markt was die Berater wollen?

Reiche wollen vermehrt Robo-Advisory, sagt ein neuer Report des Beratungsunternehmens Cap Gemini.

Schminke

Die Politische Sekretärin im Hintergrund

In der größten deutschen Einzelgewerkschaft ist sie für die bAV zuständig. Und in dieser Funktion rechnet sie nicht mit schnellen Umsetzungen der frisch verabschiedeten bAV-Reform. Nikolaus Bora über Kerstin Schminke.

Die Grossen werden noch grösser

Die 300 grössten Pensionsfonds weltweit verwalten mittlerweile fast 16 Billionen US-Dollar. Für 2016 beträgt das Plus durchschnittlich 6,1 Prozent.

Zurück auf Feld 1

Die Schweizer Stimmbürger haben die Reform der Altersvorsorge an der Urne versenkt. Wie die Renten gesichert werden sollen, bleibt offen.

Über eine Billion aus der beruflichen Vorsorge

Das Alterskapital der betrieblichen Pensionskassen ist in der Schweiz höher als die Reserven der bestens dotierten Nationalbank.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.