Ein Service der Financial Times Limited

Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

Komplexes Reporting fordert Versicherer

Solvency II bringt einen Schritt vor und zwei zurück. Zu diesem Schluss kommt eine Auswertung von Willis Towers Watson bei europäischen Versicherungsunternehmen.

Unkorrelierte Erträge im Visier Hertie-Stiftung mit Volatilitätsmanagement

In ihrem jährlichen Rechenschaftsbericht zieht die Hertie-Stiftung eine „solide Bilanz“ für das vergangene Jahr. So haben sich neue und innovative Stiftungsprojekte wie zuletzt der Deutsche Integrationspreis über Erwarten erfolgreich entwickelt. Und die Kapitalanlagen, die gerade jüngst die Milliardengrenze überschritten haben, boten dafür mit einer Performance von 5,4 Prozent eine solide Finanzgrundlage.

Versicherer sind verhalten optimistisch

Eine neue Studie zur Assekuranz sieht viel Positives bezüglich Kreditzyklus, Inflation und Zinsen.

ReinerSchwinger

Das breite Tal der bAV

Heute gilt für ihn: Chefsessel statt Lehrstuhl, Mitarbeiter statt Studenten, Merger statt Mensa. Doch ursprünglich hatte er sein Berufsleben anders geplant. Pascal Bazzazi über Reiner Schwinger.

Niedrigzinsen machen Regulatoren nervös

Die europäische Versicherungsaufsicht will den langfristigen Kalkulationszins senken. Sehr zum Ärger der deutschen Versicherer.

Württembergische LV 2016

Neuntgrößte Lebensversicherung baut Inhaberschuldverschreibungen aus

Württembergische erzielt 2016 eine Nettoverzinsung von 4,1 und Marktwertrendite von 4,8 Prozent. 

Versicherer von Niedrigzinsen und Regulierung getrieben

Aufsichtsrechtliche Restriktionen bestimmen die Anlagestrategien der Assekuranz. Die Bedeutung alternativer Investments steigt.

UpdateVersorgungswerkeTeil1

Update Versorgungswerke (Teil I)

Versorgungswerke wachsen jährlich um 10 Milliarden Euro und legen mehr als 20 neu an, die Transition der Asset Allocation hat sich nochmals beschleunigt.

UpdateVersorgungswerkeTeil2

Update Versorgungswerke (Teil II)

Die Nettoverzinsung liegt auch in 2015 nur knapp unter der 4 Prozent-Marke.

 

LogoFTfm

Steep rise in pension funds’ asset management fees

Pension funds are paying asset managers up to 70 per cent more than six years ago, highlighting concerns that investors are losing out due to a severe lack of price competition within the investment management industry.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.