Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

DAX-Pensionswerke leicht verbessert

Trotz niedriger Zinsen haben die DAX-Pensionswerke das Jahr 2017 mit einem kleinen Plus abgeschlossen.

Britischen Pensionsfonds fehlen Milliarden

Zwei Drittel der britischen Pensionsfonds sind in Unterdeckung. Die Aufsichtsbehörde warnt.

UpdateVersorgungswerkeJan2017Teil2

Update Versorgungswerke (Stand Januar 2017 Teil 2)

Nettoverzinsung sinkt auf 3,8 Prozent, Rechnungszins von 4 Prozent inzwischen die Ausnahme.

UpdateVersorgungswerkeJan2017Teil1

Update Versorgungswerke (Stand Januar 2017 Teil 1)

Anlagevolumen von nahezu 200 Milliarden Euro wird zunehmend illiquider

Beton-Gold glänzt weiter

Deka Immobilien profitieren von der ungebrochenen Nachfrage – auch zu Jahresbeginn. 

Stabil auf hohem Niveau

Der Markt für deutsche Immobilien kühlt 2018 leicht ab. Die Sorge vor dem Zinsanstieg treibt Investoren um. 

Schweizer Pensionskassen: Plus 8 Prozent

Der Pensionskassenindex der Schweizer Grossbank Credit Suisse schloss Ende 2017 auf einem neuen Höchststand von 172,4 Indexpunkten.

Gutes Jahr für Austria-Kassen

Die Performance der österreichischen Pensionskassen liegt für 2017 über dem langjährigen Durchschnitt.

Norweger besser als der Markt

Dem norwegischen Staatsfonds attestieren Experten eine überdurchschnittliche Performance.

Kleinere Brötchen backen

Institutionelle Investoren müssen sich laut J.P. Morgan für die nächsten zehn bis 15 Jahre auf magerere Durchschnittsrenditen einstellen. 

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.