Ein Service der Financial Times Limited

Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

Die Politik hat bei der bAV geliefert

Der Bundestag hat letzte Woche nach langem Ringen das Betriebsrentenverstärkungsgesetz verabschiedet. Nun kommentiert die Beratergilde.

Die 400 Billionen Dollar-Lücke

Bis im Jahr 2050 steigt die Zahl der über 65-jährigen von 600 Millionen auf 2,1 Milliarden. Das wird für die Rentenkassen richtig teuer.

Schweden (Teil II): Betriebliche Altersvorsorge mit hoher Abdeckung

Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften haben sich den Markt der betrieblichen Altersvorsorge aufgeteilt und zertifizieren Einrichtungen.

Schweden

Schweden (Teil I): Staatsfonds mit viel Aktien und Alternatives

Sechs Staatsfonds verwalten über 170 Milliarden Euro in Schweden. 

Viele Insure Techs werden floppen

Über 1000 Start-ups sind in der Versicherungsbranche aktiv. Der Insur Tech-Szene steht eine Konsolidierung bevor.

LogoFTfm

$4tn exchange traded fund industry draws more scrutiny

The global umbrella body for securities regulators is to scrutinise the $4tn exchange traded fund industry, the latest supervisor to examine a fast-growing sector that is playing an increasingly influential role in financial markets.

Jakubowski

BVV legt Jahresabschluss vor (II): „Irgendeinen Tod muss man sterben“

Über eine höhere Nettoverzinsung und über die Rolle von Alternatives, über Volatilitäten, Risikokennzahlen und Währungsexposure – und wo man bereits Gewehr bei Fuß steht. Mit dem Vorstand Kapitalanlage des BVV sprach Pascal Bazzazi.

 

Neue IFRS-Standards treiben die Versicherer um

Die Implementierung des neuen Regelwerks bringt grosse Herausforderungen für die Assekuranz.

Gefahr einer Negativspirale

Pensionskassenvermögen wachsen aus demografischen Gründen nicht unendlich. Das hat Folgen.

BVV legt Jahresabschluss vor: Keine Illusionen am Kurfürstendamm

Im Sommer letzten Jahres hatte der BVV Schlagzeilen gemacht: Als Reaktion auf den Niedrigzins senkte der Verein die Rentenfaktoren für künftige Beiträge mit Wirkung ab 2017 um gute 24 Prozent, die Mitgliederversammlung gab ihr Plazet. Nun folgen bessere Nachrichten, und die ungeschminkt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.