Ein Service der Financial Times Limited

Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

Jakubowski

Reservestärkung ist angesagt

Der BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes erzielte 2012 eine Nettoverzinsung von 4,4 Prozent. Insgesamt stiegen die Kapitalanlagen um 828,2 Millionen Euro auf 23,3 Milliarden Euro an. Oberstes Ziel bleibt weiter die Stärkung der Finanzkraft.

Das Hadern der Versicherer

Auch Versicherer haben es nicht einfach. Den einen macht ihr Risikomanagement zu schaffen, für die anderen ist Solvency II nur mit weiteren Nachbesserungen funktionsfähig.

Niederfranke

„Käme in erster Linie gut verdienenden Beschäftigten zugute.“

In der nächsten Ausgabe von dpn lesen Sie: Die beamtete Staatssekretärin im BMAS, Annette Niederfranke, hat einer Erweiterung des Paragrafen 3 Nummer 36 Einkommensteuergesetz – steuerfreie Beiträge an Pensionsfonds, Pensionskasse oder Direktversicherung – eine Absage erteilt. 

AKA

„Selbstbewusst im Kreis der europäischen Partner“

Klaus Stürmer (Bild rechts) und Hagen Hügelschäffer von der Arbeitsgemeinschaft kommunale und kirchliche Altersversorgung (AKA) sprechen mit dpn über die deutsche bAV im europäischen Umfeld und brechen eine Lanze für Beamtenversorgung und tarifvertragliche Lösungen.

BaFin-Stresstest: Acht PK-Durchfaller

Bei dem letzten Stresstest der BaFin zum Stichtag 31. Dezember 2012 sind acht Pensionskassen durchgefallen.

ThomasMann

Pensionsfondsrichtlinie: Quantitative Säule komplett ausgespart?

Kurz vor der Abstimmung im Europäischen Parlament (EP) am 23. Mai über die Haltung der Kammer zum Renten-Weißbuch der EU-Kommission hat sich Thomas Mann optimistisch geäußert, dass es in der Folge gelingen wird, ein Solvency II basiertes Eigenkapitalregime für Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung zu verhindern. 

Voll im Zeitplan

Die Wüstenrot & Württembergische hat bereits Anfang des Jahres 2010 ihr Solvency-II-Projekt aufgesetzt. Dieses befindet sich auf der Zielgeraden, die entsprechenden IT-Systeme werden im Sommer 2013 live geschaltet. Raum für Verbesserungen bei Solvency II sieht man vor allem bei den Risikokategorisierungen. 

Arbeitsministerium: Freiwillige Zusatzbeiträge vor dem Aus

Dass vor der Bundestagswahl im Herbst gesetzgeberisch noch viel in den drei Säulen der deutschen Altersversorgung passiert, ist nicht zuletzt wegen der Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat sehr unwahrscheinlich. Das bestätigt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Pensionsfonds bald mit Kapitalleistung?

„Durch die Änderungen wird es Pensionsfonds ermöglicht, die gleichen Leistungen der betrieblichen Altersversorgung einschließlich Einmalkapitalzahlungen wie die Pensionskassen zu erbringen.“

Münzen

Große Lücken beim Deckungskapital

Die gesetzlichen Krankenkassen haben viel Geld auf der hohen Kante. Von Verpflichtungen in Milliardenhöhe ist kaum die Rede.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.