Ein Service der Financial Times Limited

Home / Investoren & Pensionseinrichtungen

Zunehmende Kooperationen bei Versorgungswerken

Neue Wege in der Kapitalanlage fördern Kooperationen, aktuell beim Versorgungswerk der Tierärztekammer Westfalen-Lippe.

Etwas Licht im chinesischen Dunkel

Der chinesische Staatsfonds China Securities Finance ist ein disziplinierter Investor.

„Den richtigen Reformmix finden!“

Nachdem BMF und BMAS nun am vergangenen Freitag die lang erwarteten Gutachten zur bAV öffentlich gemacht haben, hat die aba die Ergebnisse umgehend kommentiert – und sieht sich bestätigt.

LogoFTfm

Big insurers prefer fund management

Regulation and low interest rates force large companies to look elsewhere for profit

Nachhaltigkeitslücke von 7 Billionen Euro – Forderung nach einem Komplettumbau des Bilanzierungsrechts

Warum beginnt man einen Kongress, der sich mit Alternativen Investments befassen soll, mit dem Thema Staatsschulden? So geschehen auf der BAI Alternative Investor Conference in Frankfurt. Die Logik ist klar: Der Staat bildet mit seinen Schuldtiteln einerseits die größte Anlageklasse, andererseits hat die Höhe der Staatsverschuldung desolate Züge angenommen – Anlass somit, den Blick stärker auf andere und alternative Anlageklassen zu richten.

1 Milliarde (I): Post fundet weiter

Der Bonner Logistiker hat sich erneut günstig Fremdkapital beschafft, um seine Ausfinanzierungsquote zu steigern. Die Erfahrungen aus dem Jahr 2012 sollen gut gewesen sein, heißt es am Rhein.

Vor Stärkung Stagnation überwinden

Für den IG Metall-Vorsitzenden Jörg Hofmann ist die Sache mit der Stärkung der bAV eigentlich ganz einfach: Die Bundesregierung sollte zügig ihre internen Diskussionen abschließen und den Tarifpartnern möglichst flexible neue Rahmenbedingungen vorgeben. Bei der Handelsblatt Jahrestagung zur bAV wurde aber offenkundig, dass zunächst die Bundesregierung die eigene Stagnation überwinden muss, ehe die bAV aus der Stagnation herausgeführt werden kann.

ÄVN

Ärzteversorgung Niedersachsen mit über 30 Prozent Aktienquote

Das siebtgrößte Versorgungswerk veranlagt nur noch ein Viertel des Kapitalvolumens in direkte Renten. 

Daimler

Daimler erhöht Ausfinanzierung von 62 auf 73 Prozent

Mit einer Aktienquote von über 30 Prozent erzielt das zweitgrößte Pensionsvermögen eines deutschen Corporate in 2015 eine Rendite von 1,6 Prozent. 

WTW

Enorme Bandbreite beim Ausfinanzierungsgrad

Die Pensionsverpflichtungen der DAX-Konzerne sind ganz unterschiedlich gedeckt. Dies reflektiert die Vielfalt der Geschäftsmodelle.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.