Ein Service der Financial Times Limited

Interviews & Köpfe / Interviews | 04 Juli 2005

Im Vorfeld der erwarteten vorgezogenen Bundestagswahlen im Herbst bat dpn Vertreter der Bundestagsfraktionen der vier Großparteien – SPD, CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/Grüne, zu den folgenden Fragen zum Thema Altersvorsorge Stellung zu nehmen: 1. Wie soll die Finanzierungslücke im staatlichen Rentensystem geschlossen werden? 2. Wie stehen Sie zu der Einführung einer obligatorischen eigenverantwortlichen Altersvorsorge? 3. Welche Rolle ordnen Sie der betrieblichen Altersversorgung zu, und mit welchen Maßnahmen wollen Sie eine stärkere Verbreitung einer solchen unterstützen?

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.