Ein Service der Financial Times Limited

Interviews & Köpfe / Interviews | 02 März 2004

Hans-Jürgen Dannheisig, Geschäftsführer der BHW Invest, unterhielt sich mit Heribert Karch, Geschäftsführer der MetallRente, über Investmentgovernance, Pensionsfonds und die Ambitionen des Versorgungswerks. Hans-Jürgen Dannheisig: Herr Karch, die MetallRente ist jetzt zwei Jahre alt. Wie zufrieden sind Sie mit der Startphase? Heribert Karch: Ich bin sehr zufrieden mit der Startphase. Wir konnten uns in unseren Kernbranchen gut platzieren und haben die Schallmauer 100.000 Versicherte geschafft.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.