Archiv | 08 Mai 2006

Der Immobilienmarkt ist kräftig in Bewegung. Darin sind sich viele Experten einig. Immobilien werden seit den Kurseinbrüchen an den Aktienmärkten, aber auch aufgrund des niedrigen Zinsumfeldes, vermehrt von institutionellen Anlegern nachgefragt. Die Gründe hierfür: die kontinuierlichen Einkommenszuflüsse, die geringe Korreliertheit zu anderen Asset-Klassen sowie niedrige Volatilitäten.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.