Anlagen / Strategie | 15 Juni 2018

Das Niedrigzinsumfeld wird je länger desto mehr zur Belastung für das Anlagemanagement institutioneller Anleger. Weitere Diversifizierungsmöglichkeiten sind begrenzt. Ein Zinsanstieg wäre durchaus erwünscht. So könnte, kurz gefasst, das Fazit der traditionellen Podiumsdiskussion mit Investoren bei der diesjährigen „Jahrestagung Portfoliomanagement“ des Uhlenbruch Verlages lauten.

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.