Ein Service der Financial Times Limited

Anlagen / Strategie | 11 Februar 2013
HeimrichBVK

Die Finanzmärkte machen institutionellen Investoren das Leben weiterhin sehr schwer. Das ist die Einschätzung von Andrè Heimrich, neuer Vorstand für Kapitalanlagen der Bayerischen Versorgungskammer (BVK), die 55 Milliarden Euro verwaltet. Heimrich war bislang für den Wertpapierbereich der BVK zuständig und folgt Daniel Just, der den Vorstandsvorsitz übernimmt. 

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.