Ein Service der Financial Times Limited

Home / Anlagen / Strategie

Anlagen / Strategie | 30 Juni 2017

Wo bitte gibt es Wachstum?

Zwei Drittel der Vermögensverwalter leiden am gegenwärtigen Marktumfeld, sagt eine neue Studie von State Street.

Anlagen / Strategie | 29 Juni 2017

Norwegen baut Staatsfonds um

Wenn der weltgrösste Staatsfonds an seiner Strategie schraubt, bewegt dies die Märkte.

Anlagen / Strategie | 28 Juni 2017

Asset Management in politisch unruhigen Zeiten

Das traditionelle Asset Management Forum der DVFA stand in diesem Jahr im Spannungsfeld von herkömmlichem Risikomanagement und neuen politischen Risiken. Gibt es, so die Frage, bereits einen neuen politischen Zyklus – und, wenn ja, inwieweit wird er in herkömmlichen Indikatoren und Konzepten abgebildet?

Invesco2
Anlagen / Strategie | 22 Juni 2017

Staatsfonds setzen stark auf Beton (Teil 2)

Staatsfonds haben ihre Renditeziele verfehlt und die Asset-Klasse Immobilien übergewichtet. Das bleibt auch 2017 so.

Invesco1
Anlagen / Strategie | 22 Juni 2017

Staatsfonds bevorzugen USA und schätzen Deutschland (Teil 1)

Die Invesco Global Sovereign Asset Management Studie 2017 zeigt das Anlageverhalten von Staatsinvestoren in turbulenten Zeiten wie diesen.

Anlagen / Strategie | 21 Juni 2017

Institutionelle forcieren Private Equity

Jeder zweite institutionelle Investor in Private Equity will diese Asset-Klasse zulasten börsengehandelter Produkte ausbauen. Sorgen machen Protektionismus und Cyber-Angriffe.

Asset Allocatopn LVU Ende 2016
Anlagen / Strategie | 16 Juni 2017

Update Lebensversicherungsunternehmen (Teil II)

LVU haben seit 2011 mehr als 100 Milliarden Euro in indirekte Anlagen umgeschichtet. 

PerformanceLVU
Anlagen / Strategie | 16 Juni 2017

Update* Lebensversicherungsunternehmen (Teil I)

Lebensversicherungsunternehmen erzielen in 2016 über 5 Prozent.

LogoFTfm
Anlagen / Strategie | 16 Juni 2017

Wealth managers pass on passive investments

Less than a tenth of wealth management clients’ assets are invested in cheaper passive funds, despite widespread criticism of active stockpickers by academics and regulators over high fees and bad performance.

Anlagen / Strategie | 13 Juni 2017

Korrektur im Bullenmarkt

Der Schweizer Vermögensverwalter Pictet legt seine Erwartungen für das 2. Halbjahr 2017 vor. Die gute Nachricht: Die Synchronisierung des Aufschwungs kommt voran, der Bullenmarkt ist noch nicht vorüber. Die weniger gute: Alpha ist vorbei, Beta wird schwieriger, an den Aktienmärkten sind Korrekturen von 5 bis 10 Prozent wahrscheinlich.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.