Ein Service der Financial Times Limited

Anlagen / Nachhaltige Investments | 27 Juni 2017

Das starke Wachstum von Nachhaltigkeitsinvestments hält an. Dafür gibt es wichtige Treiber: verstärkte Regulierungsansätze, langfristige Altersversorgung, institutioneller Anlagebedarf und verbesserte Risikostrukturen. Aber es gibt auch Rückschritte – und die ausgerechnet in der politischen Ordnung. Eckhard Bergmann berichtet von der Union Investment Nachhaltigkeitskonferenz 2017.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.