Ein Service der Financial Times Limited

Anlagen / Andere | 19 Januar 2006

Wie schützt man sich vor Inflation? Zum Beispiel mit den Euro-denominierten Inflation Linkers der Finanzagentur des Bundes, die im März nun endlich emittiert werden. Oder man macht es wie die Pensionseinrichtung der britischen Eisenbahner, dem British Rail Pension Scheme: Sie hat seit 1975 in Kunst investiert. Das letzte Stück aus dieser Sammlung von Antiquitäten, Gemälden und Skulpturen wurde 2004 verkauft. Die Suche nach mehr Inflationsschutz führt die 20 Milliarden Euro schweren Briten in ganz neue Gefilde. Liam Kennedy machte sich mit auf die Suche.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.