Ein Service der Financial Times Limited

Anbieter / Global Custody | 18 Juni 2009

Das Vieraugenprinzip hat sich in der Krise bewährt. Mit derartiger Rückendeckung und der recht erfreulichen Volumenentwicklung im Jahr 2008 ließe sich eigentlich ganz gut leben, wären da nicht die mangelhafte Preissetzungsmacht, der harte Wettbewerb mit den Custodians und ganz neue Kostentreiber am Horizont.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.