Ein Service der Financial Times Limited

dpn / Roundtables | 11 August 2017
RTETF

Seit Smart-Beta- oder Faktorstrategien das Renditepotenzial von einfachen Indexfonds tunen, müssen die Anleger bei der Auswahl passiver Lösungen genauer hinsehen. Nicht selten stecken komplexe quantitative Strategien in den Produkten. Beim dpn/FT-Roundtable diskutieren Dag Rodewald (UBS), Markus Hammer (PwC), Hamed Mustafa (BlackRock/iShares), Felix Siegle (Mercer) und Kim Fomm (Liqid), wo genau die Herausforderungen liegen.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.